Fluechlingshelfer.info - nützliches Wissen für die Unterstützung von Geflüchteten

Informationsbroschüren für Geflüchtete - zu Themen wie Ausbildungsduldung, Gestattung, Arbeitserlaubnis, Härtefallantrag usw.
auf der Homepage des Flüchtlingsrates in mehreren Sprachen erhältlich

Rechtswörterbuch auf der Homepage Flüchtlingshelfer.info
in verschiedenen Sprachen zu Themen wie Behörden, Gesetze, Aufenthaltstitel, Dublin-III-Verordnung, Kinderrechte, Residenzpflicht und Polizeikontrollen


AWO + Deutsche Stiftung Verbraucherschutz - Verbraucherschutz für geflüchtete Menschen
in einfacher Sprache mit vielen Links zu den Themen
- Beratungseinrichtungen
- Verträge
- Online-Shopping
- Mahnungen und Inkasso-Büros
- Rund um die eigene Wohnung
- SCHUFA-Auskunft
- Ohne Fahrschein mit Bus und Bahn
- Banken und Kredite
- Versicherungen
- Urheberrecht

Antragsmuster - Vorlagen für verschiedene Anträge (Flüchtlingsrat)

Infoblätter zum aktuellen Stand der Corona-Verordnung

Hier die aktuelle Coronaverordnung für Baden-Württemberg und
eine Übersicht der neuen Coronaregeln (ab 8. März 2021)

Hier die Corona-Verordnung in leichter Sprache (Stand 7. Dez. 2020)

Coronavirus SARS-CoV-2/COVID-19: Informationsmaterial der Landesregierung"Landesweite Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie" in verschiedenen Sprachen (Stand 7. Dez. 2020)

deutsch, englisch, französisch, italienisch, arabisch, türkisch, russisch, polnisch

Corona-Verordnung: die aktuellen Regeln

Hier die aktuellen Regeln als Link / als pdf
Es gilt ein dreistufiges Warnsystem mit Basis-, Warn- und Alarmstufe

Alarmstufe ab 17.November - weitere Einschränkungen für Nicht-Geimpfte
ab 4. Dezember gilt 2G+ bedeutet 2G = geimpft / genesen (nicht länger als 6 Monate zurück)
+ bedeutet zusätzlich geboostert oder ein zusätzlicher tagesaktueller Test ist erforderlich.
Ist die 2. Impfung noch keine 6 Monaten her, dann ist kein weiterer Test nötig

Corona-Verordnung in verschiedenen Sprachen (pdf/download) ganz unten auf der Seite (Englisch, Französisch, Arabisch, Farsi...)
Es gibt auch Antworten auf oft gestellte Fragen zu der Corona-Verordnung

Weitere Corona-Informationen (Covid19-Impfung, Auffrischimpfung, Schnelltest,...) auf der Seite der Landesregierung Baden-Württemberg

Für alle Einrichtungen gilt grundsätzlich die Maskenpflicht, die Einhaltung der Abstandsregeln, manchmal auch die Pflicht zur Kontaktdatenerhebung. Es gibt Obergrenzen der zulässigen Teilnehmerzahl (Personen oder Flächenbegrenzung).
Außerhalb des privaten Bereichs in Innenräumen gilt aktuell die 2G-Regel (Ausnahme für Bereiche der Grundversorgung).
Dann ist der
Zutritt nur für Personen mit einem Impf- oder Genesenen- Nachweis möglich ("2 G"):
G - geimpft

(gilt bei 2x COVID19-Schutzimpfung mit BioNtech, Moderna, AstraZeneca, 1x bei Impfstoff "Janssen" von Johnson&Johnson - für alle + weitere 14 Tage bis zum vollständigen Schutz)
G - genesen
(der Schutz nach Krankheit bei überstandener Corona gilt 6 Monate, Nachweis: positiver PCR2-Test)
2G + bedeutet zusätzlich geboostert (Auffrischimpfung/3. Impfung wenn die 2. Impfung länger als 6 Monate zurück liegt. Wenn man darüber ist, benötigt man einen zusätzlichen tagesaktuellen Antigen-Schnelltest)

Antigen-Schnelltests sind wieder 1x wöchentlich kostenlos.

Es gibt in Schulen weiter ein kostenloses Testangebot für die Schülerinnen und Schüler (Schülerausweis = Nachweis).

news for refugees - (SWR Radio)

Wichtige Termine:

Koordinatoren-Treff des AK Asyl,
Gruppe Maichingen
Neuigkeiten erfahren und planen
Mittwoch, 2. Februar, 19:00 Uhr
- digital -
maichingenakasyl@gmail.com oder
0177 3421426 (AB oder WhatsApp).

monatlicher Treff AK Asyl Sindelfingen
Kennenlernen, Erfahrungen austausch- en, Neuigkeiten erfahren und planen
am zweiten Donnerstag des Monats,
ab 19 Uhr:
nächste Termine erst wieder 2022
in Präsenz (?) im CVJM Haus,
Seestraße 10, Sindelfingen.
Bitte auf den Laufwegen Masken tragen und die Hygienevorschriften beachten.
(Anmeldung nicht erforderlich)


Café International Maichingen
evangelisches Laurentius-Gemeindehaus
Bismarckstraße 28
am 1. Montag des Monats,
16:00 - 19:00 Uhr (auch in den Ferien)
An Feiertagen/Brückentagen findet kein Café statt.
Zusätzliche projektbezogene Öffnungs-
tage sind möglich und werden hier bekannt gegeben
nächste Treffen:
wegen des Kontaktverbotes (bedingt durch Corona-Virus-Pandemie) ist das Café bis auf weiteres geschlossen


Wenn Sie unsere Arbeit finanziell unterstützen möchten,
spenden Sie bitte an den Förderverein Arbeitskreis Asyl Sindelfingen

IBAN: DE43603501300000136242
BIC: BBKRDE6BXXX
Verwendungszweck: AK Asyl

(Für eine Spendenbescheinigung bitte Ihre vollständige Adresse angeben)

Wir sind als gemeinnützig anerkannt. Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar.

Bis zur Spendenhöhe von 200€ genügt als Nachweis der Einzahlungsbeleg bzw. Kontoauszug.
Für Beträge ab 200 Euro schicken wir eine Zuwendungsbestätigung, bitte bei Verwendungszweck SPENDE und die Postadresse angeben.