Spenden


Wenn Sie unsere Arbeit finanziell unterstützen möchten, spenden Sie bitte an den
Förderverein Arbeitskreis Asyl Sindelfingen:

IBAN: DE43603501300000136242
BIC: BBKRDE6BXXX
(Falls die Spende explizit nach Maichingen fließen soll, kann dies im Verwendungszweck vermerkt werden)

Für eine Spendenbescheinigung bitte Ihre vollständige Adresse angeben

Wir sind als gemeinnützig anerkannt. Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar.
Bis zur Spendenhöhe von 200 € genügt als Nachweis der Einzahlungsbeleg bzw. Kontoauszug.
Für Beträge ab 200 € schicken wir gerne eine Zuwendungsbestätigung: bitte bei Verwendungszweck SPENDE und die Postadresse angeben.

Aktuelle Spendengesuche wie z.B. Kinderwagen veröffentlichen wir nach Bedarf HIER und im Nachrichtenblatt Maichingen.

!! Laptops / Tabletts gesucht, besonders für den (Fern-)Schulunterricht (siehe auch "Spenden - Medien") !!

Leider haben wir als AK Asyl keine Lagermöglichkeiten, um Spenden „auf Vorrat“ zu sammeln.
Gleichzeitig ist es für die Auswahl sinnvoller, größere und fundierte Sammelstellen zu bündeln- siehe die aufgeführten Angebote.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Für die ehrenamtlich betriebene „Selbsthilfe-Fahrradwerkstatt“, in der man gebrauchte Fahrräder günstig erwerben sowie das eigene bei Bedarf reparieren lassen kann, werden aktuell wieder Spenden gesucht: Fahrräder jeder Art (auch Kinderräder) und Kinderfahrradhelme.
Aktuelle Öffnungstermine auf der Homepage des AK Asyls Sindelfingen bei „Termine“ einsehen
oder über Kontakt per Mail mit Herrn Geisser: selbsthilfe-fahrradwerkstatt@web.de


Annahme von Medien, Notebooks, Laptops:

Nach Rückfrage nehmen wir gerne Ihre gebrauchten Geräte:
- Smartphones
Notebooks/Laptops für Sprachunterricht und Schule, bei diesen bitte gerne auch defekte Geräte anbieten
- gebrauchte Computer, evtl. auch intakte Bildschirme, funktionierende Drucker, Kopierer, Multifunktionsgeräte...

Die Geräte werden von professioneller Hand technisch überprüft, Ihre Daten gelöscht (auf Wunsch mit Protokoll)

Bitte melden unter Maichingenakasyl@gmail.com
Tel. (AB) oder WhatsAPP : 0171 3421426

Leider haben wir als AK Asyl keine Lagermöglichkeiten, um Spenden weiter zu vermitteln.
Gleichzeitig ist es für die Auswahl sinnvoller, größere und fundierte Sammelstellen zu bündeln- siehe unten:

Bitte beachten Sie, dass corona-bedingt zum Teil die Annahme- und Öffnungszeiten von den Angaben auf den homepages abweichen können.

Kleidung:

DRK Kleiderkammer Maichingen: Gut erhaltene Kleidung und Schuhe für Erwachsene - aktuell leider geschlossen -
(im Bürgerhaus) Sindelfinger Straße 44,  71069 Maichingen, http://www.drk-maichingen.de/

DRK Kleiderkammer Sindelfingen: Gut erhaltene Kleidung und Schuhe für Erwachsene und Kinder, Wäsche, Bettzeug und Decken
Kleiderkammer des DRK-Ortsvereins Sindelfingen e.V., Spitzholzstr. 111, 71067 Sindelfingen. 07031 - 809222; https://www.drk-sindelfingen.de/

Caritas Umsonst-Laden für Kinder 
(Spielsache, Baby- und Kinderkleidung, Schwangerschaftskleidung):      
Caritas-Zentrum Böblingen, Sindelfinger Straße 12,71032 Böblingen
aktuell nur nach telefonischer Terminvereinbarung: Tel. 07031 64960
Homepage: https://www.caritas-schwarzwald-gaeu.de/caritas-vor-ort/caritas-boeblingen/caritas-zentrum-boeblingen

.

Haushalts- und Spielwaren, Kinderwagen, Kinderausstattung:

DRK Laden Magstadt: Gut erhaltene Kleidung und Schuhe für Erwachsene und Kinder, Wäsche, Bettzeug und Decken, Geschirr, Haushalts- und Spielwaren
Maichingerstraße 20, 71106 Magstadt; http://www.drk-magstadt.de/

Diakonie-Laden Böblingen, Gutenbergstr. 2, 71032 Böblingen: Telefon: 07031 631372
https://www.kirchebb.de/

Verschenkmarkt: mehr Infos unter "Stadt Sindelfingen, Bürger-Service":   0 70 31) 94-751
https://www.sindelfingen.de/start/Klima+Umwelt/Verschenkmarkt+und+Warentauschboerse.html

Warentauschbörse: mehr Infos unter "Stadt Sindelfingen, Bürger-Service"



Leider haben wir als AK Asyl keine Lagermöglichkeiten, um Spenden weiter zu vermitteln.
Gleichzeitig ist es für die Auswahl sinnvoller, größere und fundierte Sammelstellen zu bündeln- siehe unten:

Bitte beachten Sie, dass corona-bedingt zum Teil die Annahme- und Öffnungszeiten von den Angaben auf den homepages abweichen können.

Möbel und Haushaltsgegenstände

femos-Möbelhalle, Hanns-Klemm-Str. 31, 71034 Böblingen-Hulb mit hauseigenem Flohmarkt
07031 46220, moebelhalle@femos-zenit.de
https://www.moebelhalle-boeblingen.de/de/moebel-kopie/startseite.html

Die Angebote sollten eine kurze Beschreibung der Möbel enthalten (Funktion, Aufbau, Material, Farbe, Alter, Schäden, Maße, etc.) und wenn möglich auch Bilder, idealerweise im noch aufgebauten Zustand, sowie den Standort.
Wenn Interesse besteht, wird ein Besichtigungstermin und eine Abholung vereinbart.

.

Verschenk-Häusle - gut erhaltene Gegenstände wie Bücher, Spiele oder Haushaltswaren weitergeben

Sie dürfen bei Interesse bis zu drei Gegenstände mitnehmen.
Die gespendeten Gegenstände werden vom Personal entgegen genommen.
Ausgeschlossen von der Abgabe sind Altkleider, Elektrogeräte, kaputte oder sperrige Gegenstände (z. B. keine Möbel)

Wo: Wertstoffhof Böblingen-Hulb, Hanns-Klemm-Straße 31
Montag - Freitag 10:00 - 18:00 Uhr, Samstag 9:00 - 15:00 Uhr

.

Koschd-Nix-Häusle - Verschenken statt wegwerfen

Bücher, Geschirr, Spielzeug und anderes kostenlos zum Mitnehmen

Wo: BUND-Umweltzentrum, Herrenwäldlestraße 13, 71065 Sindelfingen (hinter der Klostersee-Halle)



LebensmitteLpunkt - Abgabestelle für Lebensmittel (Hütte, rechterhand im Hof) Seestraße 10, 71063 Sindelfingen
Täglich zwischen 07:00 Uhr – 23:00 Uhr (ein Zeitschaltschloss verschließt die Tür).

Betreiber: CVJM - Christlicher Verein junger Menschen Sindelfingen e.V.
https://www.cvjm-sindelfingen.de Rubrik: Lebenmittelpunkt

Noch gute und verwertbare Lebensmittel können kostenfrei von allen Interessierten gebracht und mitgenommen werden,
z.B. Brot/Brötchen; Obst/Gemüse; Milchprodukte; Trockenware, auch Lebensmittel nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums.
Es gibt dort einen Kühlschrank, Boxen für Brote und zwei Regale.
Bitte kein Alkohol/ Energydrinks, Hackfleisch, roher Fisch, selbst gesammelte Pilze, Rohmilch-/Roh-Ei- Produkte.
Keine Lebensmittel nach Ablauf des Verbrauchsdatums

Allgemeine und tägliche Infos zu Produkten, die gerade im Lebensmittelpunkt kostenlos abgeholt werden können:

Instagram: LEBENSMITTELPUNKT_SINDELFINGEN
WhatsApp-Gruppe: LebensmitteLpunkt Info
E-Mail-Adresse: lebensmittelpunkt@cvjm-sindelfingen.de

.

Der Goldberger Teil:Ort - eine Hütte, in die Lebensmittel gebracht und geholt werden können, direkt am Wasserturm.
Dresdener Straße 23, 71065 Sindelfingen
Täglich zwischen 06:00 Uhr – 22:00 Uhr (ein Zeitschaltschloss verschließt die Tür).

Betreiber: Bürgerverein Goldberg. Foodsaver, aber auch jede/r andere, kann Lebensmittel-Spenden bringen und abholen
Es gibt dort einen Kühlschrank, Boxen für Brote und zwei Regale.
Wichtig: Jeder der Lebensmittel holt oder bringt, schaut nach dem Rechten (b. Bedarf Abfall entsorgen, Boxen schließen).

Wiedervermietungsprämie für Wohnungen

Das Land Baden-Württemberg bietet eine Wiedervermietungsprämie an. Für die Prämie kommen Wohnungen in Frage, die länger als sechs Monate leer stehen. Werden solche Immobilien durch kommunale Vermittlung oder Beratung neu vermietet, erhält die Kommune auf Antrag eine Prämie. Die Prämie beträgt zwei Nettomonatskaltmieten, maximal jedoch 2.000 Euro pro Wohnung. Die Stadt Sindelfingen gibt diese Prämie an den Vermieter weiter. Das Förderprogramm ist bis zum 31.12.2023 befristet, die Fördersumme ist begrenzt.

Bedingungen für die Wiedervermietungsprämie sind:
·        Der Wohnraum steht zum Zeitpunkt der Antragstellung länger als sechs Monate leer.
·        Es wird ein unbefristetes oder mindestens einjähriges Mietverhältnis abgeschlossen.
·        Rechtzeitige Beantragung der Wiedervermietungsprämie bei der Stadt Sindelfingen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Mayer,
Telefon 07031 94-368,
E-Mail: Mascha.Mayer@Sindelfingen.de
sowie unter https://landsiedlung.de/wiedervermietungspraemie/

.

Beratung und Begleitung: Wohnungseigentümer/-innen als auch von Wohnungssuchenden

Beratung und Begleitung sowohl von Wohnungseigentümerinnen und Wohnungseigentümern als auch von Wohnungssuchenden.
Interessierte Wohnungseigentümerinnen und Wohnungseigentümer können sich an den zentral im Landratsamt Böblingen angesiedelten Wohnraum-Kümmerer Thomas Schuler sowie an die Caritas wenden.

Der Landkreis Böblingen bietet im Rahmen des Programms „Wohnungsleerstände aktivieren im Landkreis Böblingen“ attraktive Anreize für Vermieterinnen und Vermieter, die ihre Wohnungen zu sozialen Bedingungen an bedürftige Menschen vermieten. Diese sind unter anderem ein Investitionszuschuss, eine Mietausfallgarantie über mehrere Jahre, sozialpädagogische Begleitung von Mietverhältnissen sowie einen konstanten Ansprechpartner und Problemlöser für die Vermieterseite über die gesamte Laufzeit der Miet-Kooperation. Der Landkreis kann sogar selbst als Mieter auftreten.

Thomas Schuler
Telefon 07031 663-3484
E-Mail: wohnraum@lrabb.de

.

Caritas-Projekt „Herein – kirchliche Wohnraumoffensive“

Die Caritas Schwarzwald-Gäu hat das Projekt „Herein – kirchliche Wohnraumoffensive“ aus dem Fonds „Bezahlbarer Wohnraum – kirchliche Wohnrauminitiative“  ins Leben gerufen. Auch hier werden beide Seiten auch nach Abschluss eines Mietvertrags begleitet und es wird eine Sozialbetreuung für die vermittelten Mietparteien angeboten.

Bettina Hummel-Lehnhardt
Caritas Schwarzwald-Gäu
Telefon 07031 649633 
E-Mail: hummel-lehnhardt@caritas-schwarzwald-gaeu.de

.

Integration gelingt besser durch privaten Wohnraum

Hintergrund-Info zum Ablauf von Asylverfahren und ihrem Zusammenhang zur Unterbringung

Nach der Landeserstaufnahme werden Asylsuchende bis zu 24 Monate in der sogenannten Vorläufigen Unterbringung in Gemeinschaftsunterkünften des Landratsamtes untergebracht.
Danach unterliegen sie der Zuständigkeit der Stadt Sindelfingen im Rahmen der Anschlussunterbringung. Sofern die Stadt Sindelfingen nicht ausreichend Wohnungen zur Verfügung stellen kann, müssen Geflüchtete in einigen Fällen weiterhin mit städtischen Gemeinschaftsunterkünften vorliebnehmen, solange sie keine Privat-Wohnungen finden.

Insbesondere Familien mit Kindern sehnen sich nach einem eigenständigen Leben in Selbstständigkeit und mit nachbarschaftlichen Kontakten.
Ein eigener Lebensbereich in Form einer selbstständig genutzten Wohnung ist ein wichtiger Baustein im Integrationsprozess.

Daher suchen wir für gut integrierte Geflüchtete in Maichingen dringend Wohnungen! 
Wenn Sie uns ein Angebot machen können, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht

Mietobergrenzen im Landkreis BB

Leistungen des Jobcenters für die Kosten der Unterkunft sind abhängig von der maximal zulässigen Grundfläche pro Person und der sogenannten Mietobergrenze der Miethöhe.

Kontakt:
Infos/Rückfragen gerne an:
Mail maichingenakasyl@gmail.com oder 0177 3421426 (AB oder WhatsApp).

Wichtige Termine:

Ukraine-Café Maichingen für Kennen-
lernen, Informations-und Erfahrungs- austausch für Menschen aus der Ukraine. Sprachmittler:innen der Caritas übersetzen
Jeder
4. Montag des Monats
von 16:00 - 18:00 Uhr

Nächster Termin: 22. August 2022
evang. Laurentius-Gemeindehaus
Bismarckstraße 28, Maichingen

Schultütenbasteln für Erstklässler
AK Asyl Maichingen
Montag, 5. September, 16:30 Uhr

im kath. Gemeindehaus St. Anna, Hermann-Kurz-Str. 2, Maichingen
nur über vorherige Anmeldung:
maichingenakasyl@gmail.com oder
0177 3421426 (AB oder WhatsApp).

Café International Maichingen
am 2. Montag des Monats (auch in den Ferien) von 16:00 - 18:00 Uhr
Nächster Termin: 12. September 2022
evang. Laurentius-Gemeindehaus
Bismarckstraße 28, Maichingen

An Feiertagen/Brückentagen findet kein Café statt.
Zusätzliche projektbezogene Öffnungs-
tage sind möglich und werden hier bekannt gegeben


Wenn Sie unsere Arbeit finanziell unterstützen möchten, spenden Sie bitte an den Förderverein Arbeitskreis Asyl Sindelfingen:

IBAN: DE43603501300000136242
BIC: BBKRDE6BXXX
(Falls die Spende explizit nach Maichingen fließen soll, kann dies im Verwendungszweck vermerkt werden)
Für eine Spendenbescheinigung bitte Ihre vollständige Adresse angeben

Wir sind als gemeinnützig anerkannt.
Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar:
Bis zur Spendenhöhe von 200,- € genügt als Nachweis der Einzahlungsbeleg bzw. Konto- auszug.
Für Beträge ab 200,- € schicken wir gerne eine Zuwendungsbestätigung:
bitte bei Verwendungszweck SPENDE und die Postadresse angeben.