Studium

kostenloser Selbsttest zur Studienorientierung: https://www.was-studiere-ich.de/

Studienvorbereitende Bildungsmaßnahmen über Bildungsberatung Garantiefonds Hochschule
Studieninteressierte oder Studierende, die zugewandert sind und ihr Studium hier in Deutschland aufnehmen oder fortsetzen möchten, können sich online für die entsprechende Beratung anmelden
Förderung geflüchteter StudienbewerberInnen aus der Ukraine: Anträge auf Förderung sind ab sofort möglich.
Die Akademische Kontaktstelle Ukraine richtet sich an ukrainische Studierende und ukrainische AkademikerInnen.

Informationen für Geflüchtete zum Thema Studium in Deutschland:
https://www.study-in-germany.de/de/studium-planen/besondere-lebensumstaende/studienangebote-fuer-gefluechtete/

Integra-Sprachkurse für Geflüchtete mit Hochschulberechtigung (Angebot der Universität Stuttgart):
20 Plätze in Intensivsprachkursen, die auf den Niveaus B2 und C1 beginnen und mit dem Test-DaF abschließen (Unterricht : 24h/Woche)
studienvorbereitende Sprachkurse für studieninteressierte Geflüchtete.
Bewerbung ausschließlich über das Portal http://iu.ia.uni-stuttgart.de/ statt - siehe Plakat
Bis auf Weiteres werden keine Integra-Sprachkurse angeboten (Stand Januar 2023)

Infos für studieninteressierte Geflüchtete
Beratungen zu Orientierung, Studienmöglichkeiten in Baden-Württemberg, zum vorbereitenden Kiron-Studium etc.
Hochschule Albstadt-Sigmaringen in Kooperation mit Kiron Higher Education for Refugees
Flyer für studieninteressierte Geflüchtete
Anmeldung über die Website oder per E-Mail an Stefanie Probst

Welcome Campus - Studienvorbereitungsprogramm für Geflüchtete
Informationen für alle Menschen mit Fluchthintergrund, die sich für ein Studium an der Universität Stuttgart interessieren
Ansprechpersonen für das
Internationale Zentrum (IZ): Dr. Elena von Klitzing (Flüchtlingskoordinatorin)
E-Mail: welcome.campus@uni-stuttgart.de / Telefon: 0711 685 68609

Sprachenzentrum (SZ): Michael Pandey (Projektkoordinator)
Email: Michael.Pandey@sz.uni-stuttgart.de / Telefon: 0711 685 83009

.
Welcome Service Region Stuttgart (WSRS)
bietet regelmäßige Sprechstunden in den Landkreisen der Region Stuttgart an.
Das Informationsangebot richtet sich an internationale Fachkräfte, ihre Familienangehörigen und Studierende, die im Landkreis Böblingen leben und arbeiten wollen bzw. kürzlich in den Landkreis gezogen sind und Unterstützung brauchen.
Kleine und mittelständische Unternehmen, die ausländische Fachkräfte beschäftigen (wollen), können sich ebenfalls beraten lassen

Virtuelle Hochschule Bayern:
- Online-Kurse OPEN vhb-Kurse: offene Online-Kurse der bayerischen Hochschulen, für alle Interessierten kostenfrei nutzbar

MOVE - das Bildungsportal für den Landkreis Böblingen
Auf MOVE werden Informationen, Angebote und Hinweise für die Bereiche Schule, Ausbildung, Studium und Arbeit dargestellt

Kontakt:
Infos/Rückfragen gerne an:
Mail maichingenakasyl@gmail.com oder 0177 3421426 (AB oder WhatsApp).

Wichtige Termine:

Café International Maichingen
am 2. Montag des Monats (auch in den Ferien) von 16:00 - 18:00 Uhr
Nächster Termin: 13. Februar 2023
evang. Laurentius-Gemeindehaus
Bismarckstraße 28, Maichingen

An Feiertagen/Brückentagen findet kein Café statt.
Zusätzliche projektbezogene Öffnungs-
tage sind möglich und werden hier bekannt gegeben

Interessierten-Treff des AK Asyl Sindelfingen
geplant für den 2. Donnerstag des Monats
Der Austausch innerhalb des Arbeitskreises ist Teil des Treffs.
Der Treff ist offen für alle Interessierten.
Donnerstag, 16. Febr., ab 19 Uhr
im CVJM Haus Sindelfingen, Seestr. 10



Wenn Sie unsere Arbeit finanziell unterstützen möchten, spenden Sie bitte an den Förderverein Arbeitskreis Asyl Sindelfingen:

IBAN: DE43603501300000136242
BIC: BBKRDE6BXXX
(Falls die Spende explizit nach Maichingen fließen soll, kann dies im Verwendungszweck vermerkt werden)
Für eine Spendenbescheinigung bitte Ihre vollständige Adresse angeben

Wir sind als gemeinnützig anerkannt.
Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar:
Bis zur Spendenhöhe von 200,- € genügt als Nachweis der Einzahlungsbeleg bzw. Konto- auszug.
Für Beträge ab 200,- € schicken wir gerne eine Zuwendungsbestätigung:
bitte bei Verwendungszweck SPENDE und die Postadresse angeben.