Patenschaften

Die Gruppe Paten bietet direkte persönliche Unterstützung für Einzelpersonen oder Familien

!! bedingt durch die Corona-(Covid-19)-Ansteckungsgefahr findet Unterstützung unter Berücksichtigung der geltenden Hygiene-Vorgaben statt, oftmals auch nur telefonisch oder digital !!

Mit dem Einzug der ersten Bewohner im April 2016 in die Gemeinschaftsunterkunft "Solo" hat sich eine Gruppe von Maichingerinnen und Maichingern gefunden, die Einzelpersonen oder Familien dabei unterstützt, in Deutschland richtig "anzukommen".
Es gibt so viele Dinge, die bei uns ganz anders sind als in Syrien, Afghanistan oder dem Irak. Was ist Mülltrennung oder wie funktioniert der Fahrkartenautomat an der S-Bahn? Wie kann ich Deutsch lernen und was ist die Straßenverkehrsordnung? Es gibt so viele Fragen und es ist so schwer eine Sprache zu lernen, deren Schrift so ganz anders ist als die eigene. Da fühlt sich so manch ein Erwachsener, der in seiner Heimat beruflich fest im Sattel saß und Verantwortung übernommen hatte, hier plötzlich ganz klein und unbeholfen.

Gut, dass es die Maichinger Paten gibt, die bei Bedarf für viele große und kleine Fragen eine Antwort kennen. Die Fragen und Bedürfnisse der Geflohenen sind ganz verschieden, so verschieden wie eben auch das Angebot der Paten ist. Natürlich ist die Verständigung nicht so einfach. Eine Mischung aus Deutsch, Englisch, Händen und Füßen macht eine Kommunikation möglich. Wenn das nicht ausreicht wird Papier und Stift zur Hilfe genommen und mit Zeichen und Skizzen erklärt.

Es ist schön zu sehen, wie sehr sich unsere "Patenkinder" bemühen, wie sie ihre Deutschkenntnisse kontinuierlich steigern und wie sie sich in Maichingen immer besser zurechtfinden. Das Schönste aber ist das breite Lächeln und das Strahlen in ihren Augen, wenn sie uns Paten begegnen. Da kommt so viel Herzlichkeit, Wärme und Dankbarkeit zurück.

Wenn Sie auch dieses Lächeln sehen wollen und etwas Zeit haben, dann kommen Sie doch einfach und verstärken unser Team. Den Umfang dieser Begleitung, bestimmen Sie selbst.
Nach der Auflösung der Gemeinschaftsunterkunft ist diese Hilfe mehr denn je gefragt.


Monika Haug

Ihre Ansprechpartnerin Monika Haug: m.haug@ak-asyl-maichingen.de

news for refugees - (SWR Radio)

follow us on facebook

Wichtige Termine:

Wiederaufnahme 2021 des monatlichen Treffs des AK Asyl Sindelfingen
Kennenlernen, Erfahrungen austausch- en, Neuigkeiten erfahren und planen
am zweiten Donnerstag des Monats,
ab 19:00 Uhr

zunächst virtuell mit Jitzi am 11. März
(sehr unkompliziert, keine Registrierung notwendig)
Wer gerne teilnehmen möchte, melde sich bitte und erhält dann den Zugang:
vorstand-foerderverein@ak-asyl-sindelfingen.de

Zweimonatlich - mit Anmeldung
Interessierten-Treff des AK Asyl,
Gruppe Maichingen
Kennenlernen, Erfahrungen austausch- en, Neuigkeiten erfahren und planen
Treffen 2021 mittwochs, ab 19:00 Uhr
- zunächst digital -
am 24. März, 19. Mai, 7. Juli,
29. September, 10. November
Wer gerne teilnehmen möchte, melde sich bitte an und erhält dann die entsprechenden Zugangsdaten.
Mehr Infos per Mail maichingenakasyl@gmail.com oder
0177 3421426 (AB oder WhatsApp).

Landratsamt BB: Woche gegen Rassismus vom 20. - 28.03.2021

Plakataktion"Miteinander" des AK Asyl und ein
Info-Stand des AK Asyl Sindelfingen mit den Gruppen Maichingen + Darmsheim
am Samstag,
27. März auf dem Marktplatz Sindelfingen
Wer möchte sich mit einbringen?
Mehr Infos per Mail maichingenakasyl@gmail.com oder
0177 3421426 (AB oder WhatsApp).

Café International Maichingen
evangelisches Laurentius-Gemeindehaus
Bismarckstraße 28
am 1. Montag des Monats,
16:00 - 19:00 Uhr (auch in den Ferien)
An Feiertagen/Brückentagen findet kein Café statt.
Zusätzliche projektbezogene Öffnungs-
tage sind möglich und werden hier bekannt gegeben
nächste Treffen:
wegen des Kontaktverbotes (Corona-Virus) ist das Café bis auf weiteres geschlossen


Wenn Sie unsere Arbeit finanziell unterstützen möchten,
spenden Sie bitte an den Förderverein Arbeitskreis Asyl Sindelfingen

IBAN: DE43603501300000136242
BIC: BBKRDE6BXXX
Verwendungszweck: AK Asyl

(Für eine Spendenbescheinigung bitte Ihre vollständige Adresse angeben)

Wir sind als gemeinnützig anerkannt. Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar.

Bis zur Spendenhöhe von 200€ genügt als Nachweis der Einzahlungsbeleg bzw. Kontoauszug.
Für Beträge ab 200 Euro schicken wir eine Zuwendungsbestätigung, bitte bei Verwendungszweck SPENDE und die Postadresse angeben.